Kultur : KULTURNOTIZEN

Pfingstberg I: Däumelinchen kommt

Am Sonntag, dem 23. Juli, ab 15 Uhr gibt Marie Gloede für kleine und große Zuhörer die wundersame und immer wieder schöne Geschichte von Däumelinchen, dem kleinen Mädchen aus einer Blüte, und ihren zahlreichen Erlebnissen zum Besten. Neben diesem Märchen hält die Erzählerin vom Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis e.V. noch weitere spannende Blumenmärchen aus aller Welt bereit. Ort ist die Dachterrasse des Pomonatempels. Der Eintritt ist frei.

Pfingstberg II: Einflüsse vom Mond

Am Samstag, dem 29. Juli, um 14 Uhr eröffnet die neue Ausstellung im Pomonatempel auf dem Pfingstberg. „Promises from the moon“ ist die Schau betitelt, die Fotoarbeiten und Keramiken der in Berlin und Potsdam lebenden Künstlerin Dominique Raack versammelt. Der Mond beeinflusst auf vielschichtige Weise beständig die Natur und das Leben auf der Erde. Diesem facettenreichen Wirken widmet sich die Künstlerin mit ihrer Ausstellung. Dabei wird der Mond zur Metapher für den Kreislauf des Lebens und spiegelt das Entstehen, Sein und Gehen wieder. Zu sehen ist die Ausstellung im Pomonatempel vom 29. Juli bis 10. September 2017 immer samstags, sonntags und feiertags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erwünscht. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.