• Klavier-Demo in Potsdam: Ein Musiker-Duo in der Coronakrise

Klavier-Demo in Potsdam : Ein Musiker-Duo in der Coronakrise

Das Pianisten-Duo "Be-Flügelt" tourt derzeit mit dem Klavier durch Deutschland, um auf die prekäre Situation freischaffender Künstler aufmerksam zu machen. 

Julian Eilenberger und Andreas Güstel vom Duo "Be-Flügelt" spielen als Protest Klavier in der Brandenburger Straße.
Julian Eilenberger und Andreas Güstel vom Duo "Be-Flügelt" spielen als Protest Klavier in der Brandenburger Straße.Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Auf Protesttour: Die Musiker Julian Eilenberger und Andreas Güstel vom Duo "Be-Flügelt" demonstrieren derzeit mit öffentlichen Konzerten gegen die nicht ausgezahlten Soforthilfen für freischaffende Künstler. Am Mittwoch waren sie in voller Schutzkleidungsmontur mit ihrem Klavier auch in der Potsdamer Brandenburger Straße zu sehen zu hören. 

Wie die Social-Media-Kanäle der Leipziger Künstler zeigen, waren sie mit ihrem Klavier schon in mehreren Städten unterwegs, um auf ihre derzeitige prekäre Situation in der Coronakrise aufmerksam zu machen. 

Sie fordern für diese Zeit ein temporäres Bedingungsloses Grundeinkommen für selbstständige Kulturschaffende, damit diese ihre Lebenserhaltungskosten auch weiterhin ohne Hartz IV stemmen können. 

Derzeit dürfen Musiker sowie andere Künstler wegen der geltenden Kontaktsperren nicht auftreten. 


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.