• Junger Stargeiger im Palais Lichtenau

Kultur : Junger Stargeiger im Palais Lichtenau

„In Indonesien ist er ein Pop-Superstar, hierzulande ein gefragter Violinist auf der klassischen Bühne: Iskandar Widjaja“, schrieb „Die Welt“ über ihn. Am Montag, dem 26. März, um 20 Uhr kommt der 1986 in Berlin geborene Geigenstar nach Potsdam. Im Palais Lichtenau spielt Iskandar Widjaja gemeinsam mit dem Pianisten Oliver Kern Werke von Bach, Beethoven, Rachmaninov und Saint-Saens. Bereits mit vier Jahren begann Iskandar Widjaja, Violine zu spielen. Mit elf wurde er Student an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Konzertreisen führten ihn auf alle fünf Kontinente, so in die Berliner Philharmonie, die Aula Simfonia Jakarta und das Tel Aviv Opera House. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.