• Junge Philharmonie Brandenburg und Landesjugendjazzorchester: Neujahrskonzert der Spitzenensembles

Junge Philharmonie Brandenburg und Landesjugendjazzorchester : Neujahrskonzert der Spitzenensembles

PNN

Die Brandenburgischen Spitzenensembles Junge Philharmonie Brandenburg und Landesjugendjazzorchester spielen am Sonntag, dem 8. Januar, um 18 Uhr im Konzerthaus Berlin Am Gendarmenmarkt das traditionelle Neujahrskonzert. Das Konzert steht unter der Überschrift „Märchen und Tänze aus aller Welt“, auf dem Programm steht die Filmmusik zu „Fluch der Karibik“, aber auch populäre Klassiker wie Khatchaturians Säbeltanz, de Fallas „Dreispitz“ und Saint-Saens’ „Danse macabre“. Sinfonieorchester und Bigband werden außerdem gemeinsam jazzige Versionen der „Nutcracker-Suite“ nach Duke Ellington oder der „Peer Gynt-Suite“ nach Sammy Nestico spielen. Am Pult stehen Sebastian Weigle, Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt, und Bigband-Leiter und Posaunist Jiggs Whigham. 

Karten kosten 11 bis 33 Euro, ermäßigt 8 bis 25 Euro