• „Innovatives Orchester 2019“: Das Babelsberger Filmorchester ist nominiert

„Innovatives Orchester 2019“ : Das Babelsberger Filmorchester ist nominiert

Das Potsdamer Orchester befindet sich unter den sieben innovativsten Orchestern, die die Deutsche Orchester-Stiftung aus 31 ausgewählt hat.

Live dabei: Durch eine neue Technik können Schüler Konzerte des Babelsberger Filmorchesters auch aus der Ferne miterleben.
Live dabei: Durch eine neue Technik können Schüler Konzerte des Babelsberger Filmorchesters auch aus der Ferne miterleben.Foto: Ottmar Winter

Die Jury der Deutschen Orchester-Stiftung hat sieben Orchester für die Shortlist des Preises „Innovatives Orchester 2019“ ausgewählt. Zu den Anwärtern gehört auch das Babelsberger Filmorchester. Ob die Potsdamer ausgezeichnet werden, entscheidet sich in drei Wochen, teilte die Stiftung mit. Insgesamt hatten sich für den Preis, der zum dritten Mal ausgelobt wird und beispielhafte Initiativen würdigt, 31 Orchester beworben. Eine Shortlist gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal – um auf die Vielseitigkeit der Orchesterlandschaft aufmerksam zu machen, betonte Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie und Vorsitzender der Stiftungs-Jury.

Spannender Musikunterricht

Das Filmorchester hatte sich mit seinem Projekt „Film Orchester 360 Grad Klassenzimmer“ beworben. Hierfür kooperiert es mit dem Mediencampus Babelsberg und der Potsdamer Filmuniversität. Gemeinsam haben die drei Institutionen ein digitales Edutainment-Format für den Musikunterricht entwickelt: Die Orchesteraufführung wird per Streaming auf mobile Endgeräte übertragen, sodass Schüler das Konzert auf dem Handybildschirm oder über Virtual-Reality-Brillen von jedem beliebigen Ort mit einer funktionierenden Internetverbindung aus verfolgen können.

Die Technik der 360Grad-Aufnahme erlaubt es außerdem, dass sie sich im virtuellen Raum bewegen können. Instrumentenkunde beispielsweise soll so spielerisch vermittelt werden können. Unter den anderen Orchestern auf der Shortlist ist etwa das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, das Symphonic Mobs im öffentlichen Raum veranstaltet, um für Klassik zu begeistern.