• In Schloss Marquardt gedreht: Erster Trailer für "Spencer" mit Kristen Stewart

In Schloss Marquardt gedreht : Erster Trailer für "Spencer" mit Kristen Stewart

Im Februar drehte Kristen Stewart im Potsdamer Schloss Marquardt. Nun zeigt der lange Trailer einen ersten Einblick in den Film über Lady Di. 

Potsdam - Anfang des Jahres drehte US-Star Kristen Stewart im Schloss Marquardt im Potsdamer Norden für den Film "Spencer". Nun ist der erste lange Trailer für den Film über die legendäre Prinzessin Diana veröffentlicht worden.

Der Film spielt in den Weihnachtstagen 1991, die Diana ein letztes Mal mit der königlichen Familie verbringt und bei denen der Entschluss für ihre Scheidung reift. Kinostart in Deutschland ist Ende Januar, einen Vorgeschmack gibt der erste lange Trailer: Man bekommt darin nicht nur einen Eindruck von Stewarts sprachlichen Verwandlungskünsten, sondern auch von dem zum "Landsitz Sandringham" verwandelten Schlösschen in Marquardt. Gedreht wurde allerdings nur innen, für die Außenkulisse hielt unter anderem Schloss Nordkirchen im Münsterland her.

Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer".
Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer".Foto: dpa

In Schloss Marquardt finden regelmäßig Dreharbeiten statt. In den vergangenen Jahren wurden in dem Schloss im Potsdamer Norden unter anderem Szenen für "Bridge of Spies", ein Dokudrama über das gescheiterte Hitler-Attentat und Musikvideos für Rammstein, Scooter und Andrea Berg gedreht. Für Kristen Stewart, bekannt geworden vor allem durch die Vampir-Saga "Twilight", war es zwar der erste Dreh in dieser Location, nicht aber der erste in Potsdam: 2018 stand sie bereits für die Neuverfilmung von "Drei Engel für Charlie" in Babelsberg vor der Kamera.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.