Kultur : Enterview: neues Magazin

„Enterview“ heißt ein „Interdisziplinäres Kunst und Literatur Magazin“, das im März erstmals auf dem deutschen Markt erschien. Künstler, Chefredakteur und kreativer Kopf des Heftes ist Roland Moed. Hatte die Redaktion bislang ihren Sitz in Basel, so ließen sich die Macher inzwischen in Berlin-Krezberg nieder. Das Magazin – „eine Performance zum Anfassen“, wie die Macher es bezeichnen, ist in Potsdam in der Galerie am Neuen Palais und in der Galerie Berliner Impressionisten in der Charlottenstraße erhältlich (8,50 Euro). Seit Erscheinen verzeichnete das Magazin bislang 200 neue Abonenten. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.