• Diese WOCHE: Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Zu Gast bei den „Kosmoskonzerten“ ist am heutigen Montag um 20 Uhr der 29-jährige italienische Musiker Ed Carlsen. Anfang 2017 produziert er das nur auf Vinyl erhältliche „We Look For You Everyday“. Während auf Spotify seine Lieder millionenfach aufgerufen werden, veröffentlicht er im Sommer 2017 sein nächstes Soloalbum „Elusive Frames“. Nun stellt er seine Songs im Rechenzentrum (Dortustraße 46) vor.

Acidez gehört weltweit zu den bekanntesten Streetpunk-Bands. Lange Irokesen und schwere Nietenjacken sind bei der Band nicht irgendeine Modeerscheinung, sondern eine tief verankerte Lebenseinstellung. Am Mittwoch um 20 Uhr mischen die Punker aus Mexiko das Archiv (Leipziger Straße 60) auf.

MPercussion – Rhythm & Sound Laboratory’ ist das Solo-Projekt des Schlagzeugers und Perkussionisten Matthias Peter, das er Freitag um 20 Uhr im fabrik-Garten (Schiffbauergasse) im Sound(g)arten vorstellt. Das „Laboratory“ ist ein Hexenkessel an Rhythmus- und Klanglandschaften und musikalisch im Ambient angesiedelt.

Zu einer Extraführung durch die Ausstellung „Nolde, Feininger, Nay. Vom Expressionismus zum Informel“ lädt das Museum Barberini (Humboldtstraße 5/6) am Sonntag um 14 Uhr ein. Die Besucher erhalten einen tieferen Einblick in Künstlergruppen und -schulen wie „Brücke“, „Blauer Reiter“ und Bauhaus.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!