• Diese WOCHE: Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Melancholisch und weise genug, um dem Leben sein Geheimnis zu lassen: So läutet die Berliner Autorin Judith Hermann die Woche ein. Am Montag um 19 Uhr liest sie im Literaturladen Wist (Dortustraße 17) aus ihrem jüngsten Erzählungsband „Lettipark“. Eintritt 5 Euro.

Am Dienstag um 19 Uhr lädt das Filmmuseum (Breite Straße 1 a) zum Aktuellen Potsdamer Filmgespräch Nr. 240 – dieses Mal mit Andreas Wilcke, dem Regisseur des Dokumentarfilms „Die Stadt als Beute“. Es moderiert Jeannette Eggert.

Eine Theaterpremiere für Kinder ab sechs Jahren ist am Mittwoch um 10 Uhr in der Reithalle (Schiffbauergasse) zu erleben: „Schnickschnack und Schnuck auf der Jagd nach der Liebe“ von Jörg Isermeyer. Regie führt Marita Erxleben.

In der Stadt- und Landesbibliothek (Am Kanal 47) erinnert eine außergewöhnliche Veranstaltung an den italienischen Schriftsteller Umberto Eco, der vor einem Jahr starb: In einem zweistündigen Lesemarathon am Donnerstag wird ab 19 Uhr aus dem umfangreichen Œuvre Ecos vorgetragen – unter anderem von Carsten Wist und Jutta Wachowiak.

Das Thalia Kino (Rudolf-Breitscheid- Straße 50) stellt am Samstag um 18.45 Uhr im Filmgespräch den Film „Der junge Karl Marx“ vor – und hat den Mann zu Gast, der seinen Wegbegleiter Friedrich Engels spielt: Stefan Konarske. PNN