Kultur : DIE PLÄNE BIS 2020

Bis zur Eröffnung der neuen landesgeschichtlichen Ausstellung im Oktober 2020 ist im Erdgeschoss des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen

Geschichte (HBPG) am Neuen Markt 9 bei freiem Eintritt das aktive Potsdam-Modell für Besucher weiter zugänglich. Noch wird es restauriert, aber nach dem Eröffnungsvortrag am

22. August, um 18 Uhr wieder erlebbar.

Vom 7. September 2018 bis 20. Januar 2019 ist in der oberen Etage die dokumentarisch-künstlerische Rauminszenierung „Beiderseits der Oder“ zu sehen.

Mit Fontane auf Erkundung geht es in der Ausstellung „Fontane.200 / Brandenburg – Bilder und Geschichten“ vom 7. Juni bis 30. Dezember 2019. jä