Kultur : DAS PROGRAMM

Das Literaturfestival Lit:potsdam eröffnete am gestrigen Mittwoch seine fünfte Ausgabe. Heute um 19 Uhr diskutieren Risikoforscher Ortwin Renn und Soziologe Harald Welzer in der Kleist-Villa unter dem Titel „Echte und falsche Gefahren“. Um 21 Uhr stellen junge Autoren aus Russland, Georgien, Armenien und Aserbaidschan im Hans Otto Theater bei „Next Stage Europe“ neue Theatertexte vor. Am Freitag laden Hanns-Josef Ortheil und Denis Scheck ab 19 Uhr zu einer Festveranstaltung mit dem Writer in Residence in den Park der Villa Jacobs. Am Samstag um 18.30 Uhr spricht Hanns Zischler im Filmmuseum über seine Quellenrecherche „Kafka geht ins Kino“. Die Kriminacht mit Donna Leon (Samstag im Nikolaisaal) ist bereits ausverkauft. Am Sonntag um 11 Uhr ist Navid Kermani im Hans Otto Theater zu Gast. Dort findet am Sonntag 13 bis 18 Uhr auch der Büchermarkt statt. Die Lesung von Christoph Hein am Sonntag um 19 Uhr im Museum Barberini ist bereits ausverkauft. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.