Coronavirus in Deutschland : Lauterbach will bessere Statistiken mit neuem „Pandemie-Radar“

RKI registriert 9090 Ansteckungen mehr als vor einer Woche – Inzidenz bei 633 + Shanghai erstmals seit März ohne Neuinfektion + Der Newsblog.

Sven Lemkemeyer
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).Foto: dpa

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will mit einem neuen „Pandemie-Radar“ bessere Vorhersagen über neue Coronavirus-Wellen ermöglichen. Krankenhäuser sollen zum Beispiel mehr aktuelle Angaben zu Bettenbelegungen machen (mehr im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie: