Live

Corona-Pandemie in Deutschland : Mecklenburg-Vorpommern gibt Astrazeneca für alle Altersgruppen frei

Infektionsschutzgesetz passiert Bundestag, am Donnerstag ist der Bundesrat dran + Pandemie als Grund für Mitgliederschwund in Sportvereinen + Der Newsblog.

Christopher Stolz Lea Schulze
Wegen selten auftretender Nebenwirkungen hat Astrazeneca hat noch immer große Akzeptanzprobleme
Wegen selten auftretender Nebenwirkungen hat Astrazeneca hat noch immer große AkzeptanzproblemeFoto: REUTERS/Yves Herman

Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wird der Impfstoff von Astrazeneca ab sofort "für alle Altersklassen unabhängig von der Priorität" freigegeben, teilt Gesundheitsminister Harry Glawe mit. (mehr dazu unten im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • DOSB vermeldet starken Mitgliederschwund während der Corona-Pandemie. Vor der Pandemie habe die Mitgliedszahl in den etwa 90.000 deutschen Vereinen noch bei rund 27 Millionen gelegen.
  • Die indischen Behörden haben binnen 24 Stunden 295.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt.
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie live in Karten und Grafiken. Demnach gibt es Stand Dienstagmorgen 300.124 aktive Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.