• Zeugnisse für Abgeordnete: Ein "sehr gut" für Annalena Baerbock

Zeugnisse für Abgeordnete : Ein "sehr gut" für Annalena Baerbock

Das Internetportal Abgeordnetenwatch.de hat Brandenburgs Bundestagsabgeordnete wieder benotet. Während die Grünen-Bundesvorsitzende Baerbock hervorragend abschnitt, sprang für Alexander Gauland (AfD) nur ein "ungenügend" heraus.

Annalena Baerbock, die Bundesvorsitzende der Grünen.
Annalena Baerbock, die Bundesvorsitzende der Grünen.Foto: dpa

Potsdam - Annalena Baerbock "sehr gut", Alexander Gauland "ungenügend": Nicht nur für Brandenburgs Schüler und Schülerinnen gibt es in dieser Woche Zeugnisse - sondern auch für die 25 Bundestagsabgeordneten aus der Mark. Benotet wurden die Politiker und Politikerinnen vom Internetportal Abgeordnetenwatch.de.

Die in Potsdam lebende Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock räumte wie schon in den Vorjahren die Bestnote ab. Die gebürtige Hannoveranerin beantwortete 283 der 286 an sie gestellten Fragen auf der Internetplattform Abgeordnetenwatch.de - die Grundlage für die Benotungen. Der AfD-Ehrenvorsitzende Gauland ließ dagegen alle 40 an ihn gerichteten Bürgerfragen unbeantwortet.

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.] 

14-mal die Note "sehr gut"

Wie Baerbock zeigte sich auch FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg bürgernah. Sie erhielt für zwölf von zwölf beantworteten Fragen ein "sehr gut". Baerbock und Teuteberg sitzen beide für den Wahlkreis 61 im Parlament - ebenso wie Saskia Ludwig (CDU), Norbert Müller (Linke) und René Springer (AfD). 

Ludwig wurde wie Gauland mit "ungenügend" bewertet. Müller darf sich über ein "sehr gut" freuen. Für Springer reichte es zu einem "gut". Beim Wahlkreis 61 handelt es sich um jenen Kreis, in dem Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bei der Bundestagswahl 2021 ein Direktmandat für den Bundestag erringen will.

"Insgesamt erreichten die 25 Abgeordneten aus Brandenburg 14-mal „sehr gut“, dreimal „gut“, dreimal „befriedigend“ und fünfmal „ungenügend“. Die Durchschnittsnote liegt bei 2,4", heißt es in einer Pressemitteilung von abgeordnetenwatch.de. Auf der Plattform wurden Bundestagsabgeordneten aus Brandenburg seit Beginn der Legislaturperiode 568 Fragen gestellt - 483 wurden beantwortet.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.