Brandenburg : „Zentrum wieder vorzeigbar“

Neustädtischer Markt in Brandenburg/Havel übergeben

Neustädtischer Markt in Brandenburg/Havel übergeben Brandenburg/Havel (dpa/PNN). Nach halbjähriger Neugestaltung ist der Neustädtische Markt in Brandenburg/Havel am Freitag der Öffentlichkeit übergeben worden. An der Zeremonie nahmen unter anderen Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) und Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) teil. Den mit 4000 Quadratmetern größten Platz der Stadt hatte sieben Jahre lang ein riesiges Loch verunziert, weil sich Investor und Stadtführung nicht über die Bebauung einigen konnten. Nun bietet das Areal Ruhebänke, Bäume und 58 Parkplätze im historischen Herzen von Brandenburgs ältester Stadt. Das Zentrum sei jetzt wieder vorzeigbar, lobte Platzeck. Er wünsche sich, dass von der Maßnahme positive Signale auch für andere schwierige Bereiche ausgehen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!