• Wetter in Brandenburg: Sommerliche Temperaturen am Wochenende
Update

Wetter am Wochenende : Nach den Schneeschauern kommt der Sommer

Am Sonntag steigen die Temperaturen in Brandenburg auf deutlich über 20 Grad. Zu Beginn der neuen Woche wird es noch wärmer.

Sophia Förtsch Jasper Riemann
Im Freien auf der Wiese liegen: Das ist am Wochenende endlich wieder möglich.
Im Freien auf der Wiese liegen: Das ist am Wochenende endlich wieder möglich.Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Viel Sonne und bis zu 27 Grad: Angesichts der Schneeschauer am Freitagvormittag ist es zwar schwer vorstellbar, aber am Wochenende soll in Potsdam der Sommer Einzug halten. 

"Ich glaube, mein Kalender geht falsch", schrieb ein Twitter-User, als am Freitag dicke Flocken rieselten. Die Schlösserstiftung nahm die Wetterkapriolen mit Humor. "Und der Preis für den wechselhaftesten Frühlingsmonat, der einfach mal die bunten Beete mit Schnee bedeckt, geht an den Mai!", hieß es in dem Kurzmitteilungsdienst.

Sogar der Deutsche Wetterdienst (DWD) zeigte sich überrascht. „Das haben wir in dem Ausmaß nicht vorhergesagt, das hat uns selbst ein bisschen überrascht“, sagte ein DWD-Sprecher.

Seit dem Mai 1983 habe etwa die Wetterstation in Potsdam erst drei Mal Schnee in dem Monat gemeldet, sagte der Sprecher. Dass es jetzt schneie, sei aber keine Folge des Klimawandels, sondern ein normales Wetterphänomen: Ein gen Osten ziehendes Tief bringe sehr feuchte und kalte Luft mit sich. 

So wurden am Freitagmittag in Potsdam laut DWD ein Grad, in Berlin zwei bis drei Grad gemessen. Richtige Schneelandschaften gebe es aber nicht: Dafür ist der Boden zu warm, wie der DWD-Sprecher erklärte. 
 

Freundlicher und wärmer

Auch im übrigen Brandenburg soll es nach mehreren stürmischen Tagen mit Schauern, Gewitter und kühlen Temperaturen nun freundlicher und wärmer werden. Ein wenig gedulden müssen sich die Menschen in der Region aber dennoch: Die sommerlichen Temperaturen jenseits der 20-Grad-Marke gibt es voraussichtlich erst ab Sonntag.

Für den Samstag erwartete der Deutsche Wetterdienst (DWD) zunächst noch Maximalwerte zwischen 13 und 16 Grad an. Nach einem heiteren Start in den Tag ist zunächst mit einem Wechsel von Sonne und Quellwolken zu rechnen, gegen Abend soll es sich von Westen her weiter zuziehen. Mit Regen wird aber nicht gerechnet.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Sommerlicher Start in die neue Woche

Sonnenbrille und T-Shirt sind dann am Sonntag angesagt: Das Thermometer soll laut Wetterexperten zwischen 22 und 27 Grad anzeigen. Zudem sind am Himmel nur einige Schleierwolken zu sehen, regnen soll es nicht.

Die neue Woche startet sogar noch sommerlicher: Die Werte steigen weiter und erreichen fast die 30-Grad-Marke. Zudem werde es wolkig und trocken. (dpa/mit cmü)
 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.