• Unglück im Havelland: Kleinflugzeug abgestürzt - ein Toter
Update

Unglück im Havelland : Kleinflugzeug abgestürzt - ein Toter

Die Ermittlungen zur Unglücksursache laufen. Das Flugzeug war nur kurz in der Luft, ehe es auf einem Feld bei Paulinenaue abstürzte. Ein Mann kam ums Leben, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Das Flugzeug stürzte bei Paulinenaue ab.
Das Flugzeug stürzte bei Paulinenaue ab.Foto: dpa

Paulinenaue - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges im Havelland ist am Donnerstag ein 68-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Das teilte eine Polizeisprecherin den PNN mit. Ein zweiter Insasse wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Weitere Personen waren nicht in der Maschine. Die Absturzursache ist unklar.

Das Unglück hatte sich am Vormittag bei Paulinenaue ereignet. Gegen 10.30 Uhr war ein motorisiertes Kleinflugzeug vom Flugplatz "Bienenfarm" gestartet. Wenige hundert Meter weiter stürzte es auf einem Feld ab. Die Ermittlungen zum Hergang des Unglücks laufen. Die Polizei ist Vorort. Zeugenbefragungen wurden durchgeführt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ist eingeschaltet.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.