Sonne satt : Prima Herbstwetter in Brandenburg

Diese Woche startet mit viel Sonne in Brandenburg. Tipp: Unbedingt genießen, das gute Wetter hält nicht lange an.

Sophia Förtsch
Wer Zeit hat, sollte sich heute ein sonniges Plätzchen suchen und den schönen Tag genießen.
Wer Zeit hat, sollte sich heute ein sonniges Plätzchen suchen und den schönen Tag genießen.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Zu Beginn der neuen Woche können Berliner und Brandenburger noch einmal viel Sonne tanken. Der Montag soll mit Temperaturen zwischen 11 und 13 Grad zwar kühl, aber überwiegend sonnig und trocken werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Ab Dienstag kann es laut Meteorologen dann aber wieder Regen geben, einzelne Schauer seien nicht ausgeschlossen. Die Maximalwerte liegen voraussichtlich bei 10 bis 13 Grad. Am Mittwoch soll die Sonne sich ebenfalls nur wenig zeigen - vor allem für Mittwochnachmittag kündigen die Wetterexperten ein erhöhtes Schauerrisiko an. Die Temperaturen steigen auf 14 bis 16 Grad. (dpa)