Brandenburg : Rolls Royce – eine Erfolgsgeschichte

Ministerpräsident Platzeck gratulierte in Dahlewitz zum 100. Jubiläum

Ministerpräsident Platzeck gratulierte in Dahlewitz zum 100. Jubiläum Dahlewitz - Der Triebwerksbauer Rolls Royce hat am Freitag auch am Standort Dahlewitz (Teltow-Fläming) sein 100. Firmenjubiläum gefeiert. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck nannte das Wirken des britischen Traditionsunternehmens eine Erfolgsgeschichte. „Rolls Royce hat viel dazu beigetragen, der Marke ''Made in Brandenburg'' weltweit einen guten Klang zu verleihen“, sagte der SPD-Politiker. In dem 1990 gegründeten märkischen Rolls-Royce-Werk werden bundesweit die einzigen zivilen Serienstrahltriebwerke vom Typ BR700 produziert. Die 1000 Mitarbeiter fertigen dort jährlich mehr als 200 Triebwerke und erzielen etwa eine Milliarde Euro Umsatz. Eine Allianz aus Rolls Royce und MTU hat den Zuschlag für das Triebwerk des neuen Militärtransporters A400M erhalten, eines der bedeutendsten Rüstungsvorhaben Europas. Platzeck erinnerte an die vor zwei Wochen zu Ende gegangene Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin-Schönefeld. Sie habe nicht nur 200 000 begeisterte Besucher angelockt, sondern auch die wirtschaftliche Stärke der deutschen Luftfahrtindustrie unter Beweis gestellt. „Geschäftsabschlüsse im Gesamtwert von über vier Milliarden Euro sprechen für sich“, betonte der Regierungschef. Bisher seien mehrere 100 Millionen Euro in den Aufbau industrieller Standorte vor allem der Luftfahrtindustrie in Brandenburg investiert worden, sagte Platzeck. Die Kernunternehmen Deutsche Lufthansa, MTU Aero Engines und Rolls Royce beschäftigten jetzt mehr als 2400 Mitarbeiter in der Region. Damit sichere die Branche 16 000 Arbeitsplätze. In den anderen beiden großen Zentren der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie im Norden um Hamburg und Bremen sowie im Süden um München und der Region am Bodensee arbeiten jeweils rund 20 000 Menschen in der Branche. In ganz Ostdeutschland sind es etwa 6000. dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.