• Polizeieinsatz in der Innenstadt: Kiste mit Batterien und Kabeln gefunden

Polizeieinsatz in der Innenstadt : Kiste mit Batterien und Kabeln gefunden

Kurz vor Eröffnung der Einheits-Expo haben Ladeninhaber nahe der Brandenburger Straße eine verdächtige Box entdeckt. Doch es gab Entwarnung.

Potsdam - Erst Aufregung,  dann Entwarnung: In der Potsdamer Innenstadt hat es kurz vor Eröffnung der Einheits-Expo am Samstag einen Polizeieinsatz wegen eines verdächtigen Gegenstandes gegeben.

Die Inhaberin eines Ladengeschäfts in der Lindenstraße nahe der um diese Zeit schon belebten Fußgängerzone hatte die Polizei gerufen, nachdem sie kurz vor 11 Uhr vor dem Geschäft eine weiße Plastikiste entdeckt hatte.

Die Polizei war mit drei Einsatzwagen und sechs Beamten vor Ort. Passanten wurden aufgefordert, auf die andere Straßenseite zu wechseln. Polizisten öffneten dann vorsichtig den Deckel der 20 mal 30-Zentimeter großen Kiste und fanden darin, wie zu beobachten war, eine Batterie und verkabelte Drähte -gaben daraufhin aber Entwarnung. Die Kiste wurde zu einem der in der Nähe geparkten Polizeifahrzeuge getragen. Gegen 11.20 Uhr war der Einsatz beendet. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.