• Polizeieinsatz in Brandenburg: Zwei erschöpfte Waschbären-Babys gerettet

Polizeieinsatz in Brandenburg : Zwei erschöpfte Waschbären-Babys gerettet

Sie sollen schreiend auf einer Straße in Brandenburg an der Havel umhergelaufen sein - dann rückte die Polizei an und half den Jungtieren.

Gerettet: Die Polizei kam den Waschbär-Babys zu Hilfe.
Gerettet: Die Polizei kam den Waschbär-Babys zu Hilfe.Foto: Polizei Brandenburg/Twitter

Brandenburg an der Havel - Die Polizei - dein Freund und Helfer. Das galt am vergangenen Freitag (29.05.2020) für zwei Waschbären-Babys in Brandenburg an der Havel. Wie die Polizei am Mittwoch auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, hatte sie die beiden Jungtiere im Stadtgebiet gerettet.

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

 

Die kleinen Waschbären sollen schreiend auf einer Straße umhergelaufen sein, was der Polizei gemeldet wurde. Die Beamten fingen daraufhin "die erschöpften Rabauken" ein und übergaben sie der Tierrettung.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.