Neuer Lotto-Millionär : Brandenburger macht Kreuze an richtiger Stelle

Am Wochenende hat ein Brandenburger seine Kreuze an der richtigen Stelle gesetzt - auf dem Lottoschein zumindest. erneut geht ein Millionengewinn nach Brandenburg.

Christina Spitzmüller
Foto: Arne Dedert/dpa

Potsdam - Sechs Lotto-Millionäre in Brandenburg in weniger als einem Jahr - das hat es zuletzt zu D-Mark-Zeiten gegeben. Ein Glückspilz aus dem Landkreis Spree-Neiße gewann rund 1,54 Millionen Euro im Spiel "6aus49", wie die Lotto-GmbH Brandenburg am Montag mitteilte.

Erst in der vergangenen Woche hatte ein Potsdamer sich 1,18 Millionen Euro im Spiel 77 gesichert, davor gab es bereits vier Millionengewinne im Land. Im Schnitt hätte Brandenburg etwa drei Millionengewinner pro Jahr, sagte Antje Edelmann von der Lotto-GmbH. Im Rekordjahr 1999 gewannen neun Brandenburger jeweils mindestens eine Million D-Mark bei Lottospielen. (dpa)