Brandenburg : NACHRICHTEN

Kein Anspruch für Altanschließer

Potsdam - Nach dem Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichts zu rechtswidrigen Beiträgen für alte Kanalanschlüsse sieht die Landesregierung keinen Anspruch mehr für Bürger auf Schadenersatz. Das OLG habe festgestellt, dass die Staatshaftung bei diesen rechtswidrigen Beiträgen nicht greife, sagte der Referatsleiter des Innenministeriums, Martin Robbel, am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags. Daher könnten keine Schadenersatzforderungen geltend gemacht werden. dpa

Infostand zur Stammbahn

Brandenburg/Havel - Die Bürgerinitiative Stammbahn startet am heutigen Freitag ihre Infotour und wirbt dabei für den Wiederaufbau der Strecke zwischen dem Berliner und Potsdamer Hauptbahnhof. Einen Infostand gibt es auf dem Bahnhofsvorplatz in Brandenburg ab 15 Uhr. es