• Nachrichten Brandenburg: Ein Toter bei schwerem Unfall in Friesack

Nachrichten Brandenburg : Ein Toter bei schwerem Unfall in Friesack

Friesack - Bei einem schweren Verkehrsunfall Friesack ist am Donnerstag ein 77-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Berliner Allee (B5), kurz hinter dem Ortsausgang Friesack in Richtung Segeletz ( Kyritz). Nach derzeitigem Erkenntnisstand, kam der Fahrer des aus Richtung Segeletz in Richtung Friesack fahrenden VW Golf mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden LKW. Der Laster-Fahrer (49) hatte versucht abzubremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Fahrer und die Beifahrerin des Golfs mussten durch Rettungskräfte befreit werden. Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Seine 75-jährige Beifahrerin wurde mit ebenfalls schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. PNN

Fahrkartenautomat am Bahnhof Ludwigsfelde gesprengt

Ludwigsfelde - Erneut haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten in Brandenburg gesprengt. Die Tat wurde am Donnerstagmorgen kurz vor 3 Uhr am Bahnhof in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Ob Bargeld oder Fahrkarten entwendet wurden, sei noch unklar. dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.