• Nachrichten auf Ukrainisch: Ukrainischer TV-Sender in Brandenburg verfügbar

Nachrichten auf Ukrainisch : Ukrainischer TV-Sender in Brandenburg verfügbar

Dank des Senders "Ukraina24" können sich Menschen aus der Ukraine über die Entwicklungen in ihrer Heimat informieren - in ihrer Muttersprache.

Der Sender "Ukrainia24" wurde in das RFT-Brandenburgnetz eingespeist (Symbolbild).
Der Sender "Ukrainia24" wurde in das RFT-Brandenburgnetz eingespeist (Symbolbild).Foto: dpa

Brandenburg an der Havel - Ab sofort ist im Brandenburgnetz des Netzanbieters RFT kabel der ukrainische Nachrichtensender „Ukraina24“ beziehungsweise „Україна24“ verfügbar. Das Unternehmen wolle zusammen mit seinen Programmpartnern ein wichtiges Zeichen setzen, heißt es in einer Mitteilung.

"Mit der vorübergehenden Einspeisung des unabhängigen TV-Senders ermöglichen wir Menschen aus der Ukraine einen Zugang zu Informationen aus der Heimat in ihrer Muttersprache", teilte RFT kabel mit. Den Angaben zufolge ist der Sender im Fernsehgrundpaket TV-Standard enthalten. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Alle RFT-Kund:innen empfangen „Ukraina24“ kostenfrei. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

In den meisten Fällen werde der Sender automatisch vom TV-Gerät gefunden und der Programmliste hinzugefügt. In Einzelfällen müsse ein manueller Suchlauf auf dem Kanal SK.29 beziehungsweise 370MHz gestartet werden, so RFT kabel.

Der russische Angriff auf die Ukraine erfolgte vor fast vier Wochen. Mittlerweile sind mindestens 10.000 Flüchtlinge in Brandenburg untergebracht worden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.