• Landtagswahl 2019: Ingo Senftleben führt CDU in den Wahlkampf

Landtagswahl 2019 : Ingo Senftleben führt CDU in den Wahlkampf

Ingo Senftleben wird die brandenburgische CDU in den Wahlkampf für die Landtagswahl im Herbst führen. Es hatte sich kein weiterer Kandidat gemeldet.

Der CDU-Landesvorsitzende Brandenburgs, Ingo Senftleben.
Der CDU-Landesvorsitzende Brandenburgs, Ingo Senftleben.Foto: Jörg Carstensen/dpa

Potsdam - Brandenburgs CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzender Ingo Senftleben ist als CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Herbst nominiert. Das teilte der Landesverband mit, nachdem zuvor am Freitag die Vorschlagsfrist für einen von Senftleben angeregten Mitgliederentscheid über die Spitzenkandidatur abgelaufen war. Da es keine weiteren Kandidaten gibt, kann der Entscheid der 6600 Mitglieder ausfallen. Die geplante Tour zur Basis will Senftleben, der nach der Landtagswahl am 1.September Ministerpräsident werden will, trotzdem durchführen. Auf Regionalkonferenzen wolle er „in den nächsten Wochen mit den Mitgliedern über unser Regierungsprogramm sprechen“, sagte er.

„Für einen echten Politikwechsel in Brandenburg muss die CDU stärkste Kraft werden und das schaffen wir, wenn sich alle mit einbringen.“ Mehr Mitgliederbeteiligung stehe der CDU gut zu Gesicht: „Die nächste Möglichkeit wird nach einem Wahlsieg der Koalitionsvertrag sein, über den bei uns alle CDU-Mitglieder entscheiden werden.“ Senftleben hat eine Koalition mit der Linkspartei nicht ausgeschlossen.