• Kokain, Waffen, Bargeld: Mehrere Drogenrazzien in Brandenburg

Kokain, Waffen, Bargeld : Mehrere Drogenrazzien in Brandenburg

Die Polizei hat am Donnerstag bei mehreren Durchsuchungen in Brandenburg Drogen, Bargeld und Waffen sichergestellt.

Die Polizei hat am Donnerstag Drogen, Waffen und Bargeld sichergestellt
Die Polizei hat am Donnerstag Drogen, Waffen und Bargeld sichergestelltFoto: POLIZEI

Potsdam - Am Donnerstagnachmittag fanden in Rathenow, Premnitz und Golzow Drogenrazzien statt. Vier Personen im Alter von 30 bis 40 Jahren wurden vorläufig festgenommen und kamen ins Gewahrsam der Polizeiinspektion Potsdam.

Die Durchsuchungen wurden auf Beschluss des Amtgerichts Potsdam durchgeführt. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft hatte gegen mehrere Beschuldigte wegen des "Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen" ermittelt.

In insgesamt sieben Objekten stellten die Beamten mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel – unter anderem Amphetamine, Marihuana, Kokain und Ecstasy-Tabletten - sicher. Zudem wurden mehrere Tausend Euro Bargeld, Luftdruckgewehr sowie "diverse Utensilien, die zum Handel mit Betäubungsmittel geeignet sind", sichergestellt, teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit.

Die vier Beschuldigten wurden bereits vernommen. Ein 40-Jähriger ist bereits wieder auf freiem Fuß, gegen die anderen drei wurden Haftanträge gestellt.