• HINTERGRUND: Bislang sechs Wölfe im Jahr 2018 totgefahren

HINTERGRUND : Bislang sechs Wölfe im Jahr 2018 totgefahren

Insgesamt sechs Wölfe sind bislang in diesem Jahr in Brandenburg nach Landesangaben bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Der jüngste Fall ereignete sich laut Polizei am gestrigen Sonntagmorgen in Ferch (Potsdam-Mittelmark). Demnach sei das Tier gegen 1.48 Uhr plötzlich auf die Fercher Straße am Gewerbepark gelaufen. Ein 31-jähriger Autofahrer habe sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig stoppen können und sei mit dem Wolf zusammengestoßen, berichtete die Polizei gestern. Der Wolf sei noch am Unfallort verendet. Laut Landesangaben sind im vergangenen Wolfsjahr 2016/2017 (1. Mai bis 30. April) 13 Wölfe bei Verkehrsunfällen gestorben. Zuvor waren es 14. mat