• CDU im Landtag: Jan Redmann als Fraktionschef bestätigt

CDU im Landtag : Jan Redmann als Fraktionschef bestätigt

Die CDU-Landtagsfraktion hält an ihrem Führungsteam fest und legt ein Positionspapier zur Corona-Lage vor.

CDU-Fraktionschef Jan Redmann.
CDU-Fraktionschef Jan Redmann.Foto: Christophe Gateau/dpa

Potsdam - Jan Redmann bleibt CDU-Fraktionsvorsitzender im Brandenburger Landtag. Der 41-Jährige erhielt am Mittwoch bei der turnusmäßigen Wahl im Rahmen einer Klausurtagung in Potsdam 13 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung, das entspricht einer Zustimmung von rund 93 Prozent, wenn die Enthaltungen nicht eingerechnet werden. 

Vorsichtige Lockerungen mit Sicherheitsmaßnahmen 

Redmann betonte den Zusammenhalt der insgesamt 15 Abgeordneten: „Nach einem holprigen Start ist die Fraktion zu einem guten Team zusammengewachsen“, sagte er laut Mitteilung. „Die Wahlergebnisse sind Ausdruck davon. Gemeinsam werden wir die Handschrift der CDU in der Kenia-Koalition deutlich sichtbar machen.“ Auf der Klausur war auch ein Positionspapier zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie verabschiedet worden. Darin spricht sich die Fraktion für weitere, von Sicherheitsmaßnahmen wie Schnell- und Selbsttests flankierten Lockerungen zunächst für Außengastronomie, Sport im Freien und Open-Air-Kulturveranstaltungen aus. 

Wechsel nach der Landtagswahl 

Im Januar war der Rechtsanwalt Redmann aus Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) beim Online-Parteitag der CDU in den Bundesvorstand gewählt worden. Er hatte die Leitung der Landtags-CDU im September 2019 kurz nach der Landtagswahl übernommen und wurde einstimmig gewählt. Damals war Ingo Senftleben, der als Herausforderer von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) eine Schlappe hinnehmen musste, als Landeschef zurückgetreten und als Fraktionschef nicht mehr angetreten. Die CDU stürzte bei der Landtagswahl auf 15,6 Prozent ab nach 23 Prozent im Jahr 2014 und ist nach zehn Jahren Opposition nun Koalitionspartner von SPD und Grünen.
Als Parlamentarischen Geschäftsführer bestätigte die Fraktion am Mittwoch mit 14 Ja-Stimmen den Potsdamer Steeven Bretz. Die bisherigen Stellvertreter Danny Eichelbaum, Frank Bommert, Kristy Augustin und Björn Lakenmacher bleiben genauso im Amt wie Justiziar André Schaller.mak

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.