Arbeitsunfall in Friedland : Mann stirbt in Güllegrube

Die Polizei geht von einem Arbeitsunfall aus. Ein Toter wurde in einer Schweinemastanlage in Friedland gefunden.

Oliver von Riegen
Foto: Sebastian Gabsch

Friedland - In einer Schweinemastanlage in Schadow bei Friedland (Kreis Oder-Spree) ist ein 54-jähriger Mann bei einem mutmaßlichen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er wurde zusammen mit seiner  Kollegin in einer Güllegrube entdeckt. Der Ehemann der Frau hatte sich am Freitagabend auf die Suche gemacht, nachdem seine Frau nicht nach Hause gekommen war, und hatte dann beide leblos vorgefunden. 

Die Frau konnten Rettungskräfte in ein Krankenhaus bringen. Sie befinde sich aktuell in einem kritischen Zustand, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Beide hatten, so die Auskunft der Polizei, allein in der Mastanlage gearbeitet. Die Ermittler gehen von einem Arbeitsunfall aus, die Umstände sind aber noch unklar. (dpa)