Brandenburg : 25 Jahre Lotto Brandenburg, 84 Millionäre

Potsdam - Mit Tipperglück, Pechsträhnen und Millionengewinnen für die Spieler kam vor einem Vierteljahrhundert das Lotto-Spiel nach Brandenburg. Die Landesgesellschaft feierte am Dienstag ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Festakt. Nach ihren Angaben wurden in dieser Zeitspanne 84 Brandenburger zu Lotto-Millionären. Die erfolgreichsten Tipper leben im Landkreis Potsdam-Mittelmark: Insgesamt 13 Mal ging ein Gewinn in Millionenhöhe dorthin. Auch der höchste Einzelgewinn wurde für Potsdam-Mittelmark registriert: Rund 20 625 900 Euro bekam der Glückspilz am 13. August 2011 ausgezahlt. Die Einsätze für das Glücksspiel steigen derweil laut Lotto-Gesellschaft: Im vergangenen Jahr hätten die Spieler im Land 186,7 Millionen Euro eingesetzt, gut vier Prozent mehr als 2014. Neben Steuern seien seit 1991 rund 730 Millionen Euro Glücksspielabgabe an das Land Brandenburg gegangen, 20 Prozent der Einnahmen. Damit werden der Sport sowie soziale oder kulturelle Projekte gefördert. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!