24.05.2018, 24°C
  • 12.09.2017
  • von Robert Klages, Felix Keßler

Newsblog aus TXL: Chaos bei Air Berlin

von Robert Klages, Felix Keßler

Passagiere warten an einem Serviceschalter von Air Berlin am Dienstag am Flughafen Tegel. Foto: Paul Zinken/dpa

Nichts geht mehr in Tegel. Air Berlin droht: Wenn sich die Situation nicht ändert, muss der Flugbetrieb eingestellt werden. Viele Piloten hatten sich krank gemeldet. Die Ereignisse im Newsblog.

– Am Dienstag bleiben viele Flüge von Air Berlin am Boden.

– Chaos am Berliner Flughafen Tegel: Fluggesellschaft verteilt Verpflegungsbeutel.

– Viele Piloten meldeten sich am Dienstag krank, es könnte zu einem Streik kommen.

– Stellvertretender Betriebsratschef spricht von "Überreaktion der Kollegen".

- Berlins Bürgermeister Michael Müller äußert sich.

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!