25.04.2018, 16°C
  • 12.04.2018

Unwetter: Sechs Menschen durch Blitzschlag in Nepal ums Leben gekommen

Jährlich sterben über hundert Menschen an Blitzschlägen in Nepal. Es trifft vor allem die, die draußen arbeiten.

Mindestens sechs Menschen sind in dieser Woche durch Blitzschläge in Nepal ums Leben gekommen. Die Todesfälle ereigneten sich in den ländlichen Gebieten des südasiatischen Landes, wie das Innenministerium am Donnerstag mitteilte. Die meisten Opfer seien vom Blitz getroffen worden, als sie im Freien arbeiteten, hieß es.

Mehr als 100 Menschen sterben jährlich an Blitzschlägen in Nepal

Unter den Toten sind demnach auch zwei Jungen im Alter von neun und zwölf Jahren. Im April und Juni wird das Land vor der Monsunregenzeit von Blitzen heimgesucht. Dabei sterben jedes Jahr mehr als 100 Menschen. (dpa)

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!