12.12.2017, 6°C
  • Merkel sucht ihren Kurs

    von Rainer Woratschka

    Bundeskanzlerinstrikt gegen Neuwahlen Gesprächsangebote an FDP, Grüne – und auch an die SPD CSU-Chef Seehoferfür eine Politik „Mitte-rechts“AfD-Chefin Petry will der AfD-Fraktion nicht angehören

  • Nordkorea droht mit Abschuss

    USA weiten Einreiseverbote aus und schicken Jets

  • Müller will Tegel schließen

    Berlins Regierender trotzt dem Volksentscheid

  • Bitterer Sieg für Merkel – AfD ist drittstärkste Kraft

    von Andrea Dernbach und Albert Funk

    Erstmals rechtspopulistische Partei im BundestagHistorische Verlustefür CDU, CSU und SPD Union kann abermit FDP und Grünen regieren SPD-Führung schließterneute große Koalition aus

  • Lehre aus der Wahl : Regieren für die Demokratie

    von Stephan-Andreas Casdorff

    An Tagen wie diesen – das werden sie an diesen Tagen nicht singen, jedenfalls nicht die, denen die Wahl mehr bedeutet als nur das Verteidigen ihrer Position. Was die CDU vor vier Jahren sang, ist lang verklungen. Heute ist ein Klagelied anzustimmen. Begleitet von ...

  • Das Versagen der anderen

    von Stephan-Andreas Casdorff

    Deutschland braucht keine andere Partei Aber eine Politik, die die Wirklichkeit annimmt

  • Matthies meint : Die Kanzlerin hat die Wahl

    Sonntag, 8 Uhr 30, der Wecker klingelt bei Merkels, Berlin-Mitte. Der Arm der Kanzlerin kommt unter der Bettdecke hervor, sucht den Wecker, schlägt heftig zu. Wecker: Driiinnngbrtzsch. (Schweigt.) Merkel: Mistding. Ich bleib ...

  • Ab Januar mehr Erzieher an Potsdams Kitas

    Für „zügige Entlastung“ des Personals an Potsdams Kitas soll ab Januar 2018 der Betreuungsschlüssel deutlich gesenkt werden. Das kündigte der Potsdamer Sozialbeigeordnete Mike Schubert (SPD) am gestrigen Freitag in einer Pressemitteilung an. ...

  • Beamte sollen Anis Amri gewarnt haben

    Bei der Überwachung des Berliner Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri hat es weitere schwere Pannen gegeben. Beamte hätten den Tunesier mehrfach wissen lassen, dass er überwacht werde, berichtete der „Spiegel“ am Freitag vorab. Dadurch seien ...

  • Merkel und Schulz rufen zur Wahl auf

    von Antje Sirleschtov

    Aktuelle Umfragen sagen beiden Volksparteien Verluste voraus

  • Trump und der Iran : Vorsicht, zerbrechlich

    von Malte Lehming

    Vielleicht poltert er nur wieder. Vielleicht ist er verliebt in die eigene rhetorische Kanonade. Vielleicht genießt er es, Nervosität zu erzeugen. Was Donald Trump antreibt, weiß keiner genau. Sicher aber ist: Das Gedankenspiel mit dem Feuer ist am explosivsten, ...

  • Mammutprogramm fürs Welterbe

    von Peer Straube

    Bund, Brandenburg und Berlin besiegeln 400-Millionen-Euro-Paket für die Schlösserstiftung

  • Gabriel warnt vor Ausstieg aus Atomdeal mit Iran

    Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) rechnet damit, dass ein Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran Auswirkungen auf den Nordkorea-Konflikt haben würde. Wenn das einzige Beispiel für einen gelungenen Atomvertrag zerstört werde, „dann ist ...

  • Digital-Institut als Schub für die Region

    Den Startschuss für das Deutsche Internet-Institut am Donnerstag in Berlin nannte Brandenburgs Forschungsministerin Martina Münch (SPD) einen „bedeutenden Schub“ für die Wissenschaftsregion Berlin-Brandenburg. In einem bundesweiten Wettbewerb ...

  • Beben in Mexiko: Verzweifelter Kampf gegen die Zeit

    Mehr als 220 Menschen sterben und viele sind noch verschüttet. Nachbeben erschweren die Suche nach Überlebenden

  • Anhalter Bahnhof : Schinkels Bau, Schinkels Geist

    von Bernhard Schulz

    Das Schloss mit Humboldt-Forum nähert sich der Fertigstellung. Nur schräg gegenüber bläht sich oder erschlafft, je nach vorhandenem Wind, die mit der Ansicht der Bauakademie bedruckte Folie. Seltsam. Über den Wiederaufbau der Bauakademie, die Preußens genialer ...

  • Kritik an Schröters Lagerplänen

    Der Brandenburger Flüchtlingsrat warnt vor schweren Rechtsverstößen, sollte die Landesregierung Asylsuchende mit sogenannter schlechter Bleibeperspektive künftig bis zu zwei Jahre in einer Erstaufnahmeeinrichtung unterbringen. Wie berichtet hat ...

  • Thyssen-Krupp und Tata wollen Stahlriesen schmieden

    Der deutsche Industriekonzern Thyssen-Krupp und der indische Stahlkocher Tata Steel wollen gemeinsam den nach Arcelor Mittal zweitgrößten Stahlproduzenten Europas mit 48 000 Beschäftigten schaffen und dabei tausende Arbeitsplätze abbauen. Beide ...

  • Lambsdorff schließt einen Grexit nicht aus

    Der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff hält einen Grexit immer noch für möglich. Zwar wolle niemand, dass Griechenland die Euro-Zone verlasse, sagte er dem Tagesspiegel. Aber wenn die Reformen nicht umgesetzt würden, „dann ist es besser, wenn ...

Archiv

Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Dezember 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12

Archiv

Tundra-Stories: Forschung auf eisigem Grund

zum AWI - Blog


Die Permafrostforscher des Alfred-Wegener-Institutes, berichten ab dem 2. Juli 2012 von ihrer diesjährigen Sommerexpedition in den hohen Norden Russlands.

Kaufda

Ein Service von
Angebote und Prospekte von kaufDA.de

Ironman auf Hawaii

zum Ironman - Blog


Am 13. Oktober wird Helmut Schicketanz beim Ironman World Championship antreten, einem der härtesten Ausdauerwettkämpfe weltweit und das höchste Ziel der meisten Triathleten. Sie müssen 3,86 Kilometer im offenen Meer schwimmen, 180,2 Kilometer durch die Lavafelder Rad fahren und zum Schluss einen Marathon - 42,195 Kilometer - laufen, bei Temperaturen von meist 40 Grad Celcius. 25 Männer und Frauen in der Altersklasse 70 bis 74 Jahren haben sich für den Hawaii-Ironman qualifiziert. Im PNN-Blog berichtet Helmut Schicketanz direkt aus Hawaii über die Tage vor dem Wettkampf und das Ironman-Rennen.

Fotostrecken

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!