17.07.2018, 27°C
  • 10.07.2018

Potsdamer Bürgerbahnhof wieder geöffnet

Potsdam-West - Achtmal ist der Eröffnungstermin verschoben worden, jetzt ist der Potsdamer Bürgerbahnhof am Park Sanssouci wieder geöffnet. Wie am gestrigen Montag bekannt wurde, hat bereits in der vergangenen Woche ein kleines Café in dem historischen Gebäude eröffnet. Noch in diesem Jahr soll auch die nächste Hürde genommen werden, sagte der Berliner Investor Josef Laggner den PNN: Spätestens bis Ende Herbst soll auch das in dem Gebäude geplante Restaurant seinen Betrieb aufnehmen, sagte der deutschlandweit tätige Gastronom.

Seit Beginn der Sanierungsarbeiten 2011 war es immer wieder zu Verzögerungen gekommen. Laggner hatte diese mit einer Vielzahl von Überraschungen begründet, zu denen er unter anderem Vandalismus und Kabeldiebstahl zählte. Ursprünglich war die Öffnung des Lokals schon vor sieben Jahren vorgesehen. Weil er den Sanierungsverpflichtungen nicht rechtzeitig nachgekommen war, musste Laggner inzwischen eine zweite Vertragsstrafe an die Stadt zahlen. rgz

  • Erschienen am 10.07.2018 auf Seite 01

Social Media

Archiv

Kaufda

Ein Service von
Angebote und Prospekte von kaufDA.de

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!