22.07.2018, 26°C
  • Internetgesetz : Wenn Hass eine Meinung ist

    von Malte Lehming

    Der Sohn von Boris Becker wird „Halbneger“ genannt, das Holocaust-Mahnmal ein „Denkmal der Schande“, unter dem Bild eines ertrunkenen Flüchtlingskindes steht „Wir trauern nicht, sondern feiern es“. Das ist rassistisch, zynisch, abstoßend. Verboten aber ...

  • Sicherheitslücke gefährdet PCs und Smartphones

    von Oliver Voß

    Milliarden von Geräten sind von Schwachstelle in Prozessoren betroffen – Experten warnen trotzdem vor Panik

  • Bundespresseball : Tanz auf Staatskosten

    von Jost Müller-Neuhof

    Für den Besuch eines Balls sind zwei Fragen entscheidend, soweit jene der Begleitung geklärt ist: Was ziehe ich an?, lautet die erste. Meist macht der Veranstalter Vorgaben. Auch im Fall des berlinweit feinsten Tanzvergnügens, des Bundespresseballs, der im ...

  • Europarechtler: Exit vom Brexit wäre möglich

    Der Europarechtler Daniel Thym hält einen Stopp des Brexit-Verfahrens vor dem im März des kommenden Jahres geplanten EU-Austritt Großbritanniens für möglich. Die Voraussetzung dafür wäre ein zweites EU-Referendum oder eine Parlamentswahl in ...

  • Potsdam erfolgreich im Kampf um Groß Glienicker Uferweg

    Im seit Jahren andauernden Konflikt um einen durchgängig öffentlichen Uferweg am Groß Glienicker See hat die Landeshauptstadt einen ersten Teilerfolg erzielt. Das Brandenburger Innenministerium hat in einem ersten von insgesamt 20 Enteignungsverfahren ...

  • Kriminelle Migranten : Frust, Gewalt, Frust

    von Ulrike Scheffer

    Also doch. Mit den Flüchtlingen kam auch Gewalt nach Deutschland. Die Studie eines Forscherteams um den Kriminologen Christian Pfeiffer, in der die Entwicklung der Kriminalität von Jugendlichen und Flüchtlingen in den Jahren 2014 bis 2016 speziell für ...

  • Verfassungsschutz bekommt neuen Chef

    von Thorsten Metzner

    Innenminister Schröter (SPD): Frank Nürnberger, Leiter der Flüchtlingserstaufnahme, übernimmt Posten

  • Justizsenator bleibt

    von S. Beikler/H. Heine

    Behrendt lehnt Rücktritt ab und bestreitet lasche Häftlingsaufsicht nach Ausbruch in Plötzensee

  • Denkmalhilfe für die Region

    Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten erhielt im Vorjahr rund 9,1 Millionen Euro vom Land für den Erhalt ihrer historischen Bauten und Gartenanlagen. Das teilten das Kultur- und das Infrastrukturministerium gestern bei einer gemeinsamen ...

  • Groß Glienicke: Entscheidung zum Uferweg

    In den seit Jahren schwelenden Streit um den Uferweg im Potsdamer Ortsteil Groß Glienicke kommt Bewegung. Brandenburgs Innenministerium habe im Dezember in einem ersten Enteignungsverfahren eine Entscheidung getroffen, bestätigte Ministeriumssprecher Ingo ...

  • Zerrissene Stasi-Akten bleiben zerrissen : Geschichte, eingesackt

    von Robert Ide

    Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs’ noch Esel auf. Was einst Erich Honecker wusste, wird mit jedem neuen Jahr verschwundener DDR selbst alten Ochsen klar: Der untergegangene Sozialismus lebt weiter wie ein störrischer Esel. Neuestes Zeugnis der ...

  • Berlin: Noch mehr Häftlinge entwichen Justiz gibt zu: Schon neun Männer geflohen

    von Hannes Heine/Ronja Ringelstein

    Aus dem Berliner Gefängnis in Plötzensee sind zuletzt mehr Häftlinge geflohen als bisher bekannt. Noch am Dienstag hatte die Verwaltung von Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) von sieben Männern gesprochen, ehe später von insgesamt neun Flüchtigen die ...

  • Zahl der Erwerbstätigenauf Rekordhoch

    Der anhaltende Wirtschaftsaufschwung hat Deutschland 2017 einen Stellenboom beschert: Die Zahl der Erwerbstätigen kletterte im Vorjahr um 638 000 Personen oder 1,5 Prozent auf 44,3 Millionen und damit auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung, wie ...

  • Ermittlungen gegen Zeugen nach Böllerunfall

    Nach dem Tod eines 19-Jährigen durch offenbar selbstgebasteltes Feuerwerk in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) ermittelt die Potsdamer Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion gegen einen Beteiligten. Die ...

  • Merkel und Schulz : Mit ein wenig Glück

    von Stephan-Andreas Casdorff

    Neues Jahr, neues Glück – vielleicht auch für die beiden am meisten geforderten Parteichefs, Angela Merkel, CDU, und Martin Schulz, SPD? Kann schon sein, ja. Wenn eben diese beiden verstehen, worin ihr Glück bestehen könnte. Sowohl Merkel, die seit ...

  • Zwei Tote durch Böller

    Bundesweit einzige Todesfälle in Brandenburg. Ministerpräsident Woidke zeigt sich betroffen

  • Debatte um jugendliche Flüchtlinge CSU und FDP für häufigere Abschiebungen

    von Ulrike Scheffer, Rainer Woratschka

    Nach der tödlichen Messerattacke eines minderjährigen Flüchtlings haben Politiker aus CSU und FDP die häufigere Abschiebung auch von kriminellen Jugendlichen in ihre Heimatländer verlangt. Gleichzeitig wurden Forderungen nach Altersüberprüfungen laut. ...

  • Türkei erwartet Entgegenkommen

    Der türkische Außenminister will Amtskollegen Gabriel im Januar besuchen

  • Anhaltende Proteste im Iran

    Bei den seit Donnerstag andauernden regierungskritischen Protesten im Iran hat es bereits zwölf Tote gegeben. Das teilte das Staatsfernsehen des Landes am Montag mit. Details zu den Todesumständen wurden nicht genannt. Ungeachtet eines Aufrufs von ...

  • Nordkorea droht – und macht ein Friedensangebot

    Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un sieht sein Land für einen Atomkrieg gegen die USA gewappnet. Der „Atomwaffen-Knopf“ sei immer auf seinem Schreibtisch, sagte Kim am Montag in seiner Neujahrsansprache. Die USA sollten wissen, dass ihr ...

Archiv

Mai 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Juni 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Juli 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22

Archiv

Tundra-Stories: Forschung auf eisigem Grund

zum AWI - Blog


Die Permafrostforscher des Alfred-Wegener-Institutes, berichten ab dem 2. Juli 2012 von ihrer diesjährigen Sommerexpedition in den hohen Norden Russlands.

Kaufda

Ein Service von
Angebote und Prospekte von kaufDA.de

Ironman auf Hawaii

zum Ironman - Blog


Am 13. Oktober wird Helmut Schicketanz beim Ironman World Championship antreten, einem der härtesten Ausdauerwettkämpfe weltweit und das höchste Ziel der meisten Triathleten. Sie müssen 3,86 Kilometer im offenen Meer schwimmen, 180,2 Kilometer durch die Lavafelder Rad fahren und zum Schluss einen Marathon - 42,195 Kilometer - laufen, bei Temperaturen von meist 40 Grad Celcius. 25 Männer und Frauen in der Altersklasse 70 bis 74 Jahren haben sich für den Hawaii-Ironman qualifiziert. Im PNN-Blog berichtet Helmut Schicketanz direkt aus Hawaii über die Tage vor dem Wettkampf und das Ironman-Rennen.

Fotostrecken

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!