19.10.2017, 15°C
  • Acht Wochen zur Wahl : Worauf es ankommt

    von Gerd Appenzeller

    Ist es wirklich so ein gravierender Unterschied, ob der Kanzler der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel oder Martin Schulz heißt? Wahrscheinlich wäre der Gegensatz weit weniger ausgeprägt, als beide die Wahlberechtigten glauben machen wollen. Selbst wenn ...

  • Vier Fragen an Josef Joffe : Was macht die Welt?

    Flüchtlinge nicht verteilen, Schulz nicht loben und Trump nicht verstehen

  • Mann schießt in Disko um sich – zwei Tote

    Mit einem Sturmgewehr hat ein vorbestrafter Mann in der Nacht zum Sonntag in einer Diskothek in Konstanz um sich geschossen – ein Türsteher starb, vier Menschen wurden schwer verletzt, darunter ein Polizist. Nach einem Schusswechsel mit der Polizei ...

  • Fahrverbote für Diesel : Totalschaden für das Autoland

    von Henrik Mortsiefer

    Ausgerechnet Stuttgart. In der grün regierten Landeshauptstadt des grün-schwarz geführten Autolandes Baden-Württemberg verhängt ein Gericht Fahrverbote. Was für ein Totalschaden: In der Heimat der weltberühmten deutschen „Premiumhersteller“, im Zentrum des ...

  • Gericht hält Fahrverbote für unvermeidlich

    von D. Dehmer, K. Hoffmann, H. Mortsiefer und R. Woratschka

    Stuttgarter Urteil stellt Recht auf Gesundheit über Interessen der Diesel-Fahrer – in Potsdam ist ein Verbot zunächst kein Thema

  • Trumps neuer Kommunikationschef : Großmaul im Weißen Haus

    Er hat die Gossensprache und das Aussehen eines Mafiabosses. Und mit seinem Auftreten hat Anthony Scaramucci, der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus, sich eine Ausnahme von der Regel, dass man mit Namen nicht scherzen solle, redlich verdient. Im derben ...

  • Gabriel warnt USA vor neuen Russland-Sanktionen

    Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die USA vor Sanktionen gegen deutsche und europäische Firmen wegen ihrer Zusammenarbeit mit Russland gewarnt. „Es bleibt dabei, dass wir eine extraterritoriale Anwendung dieser US-Sanktionen gegen ...

  • Fall Koppers: Unterlegene Bewerberin geht vor Gericht

    Berlin – Die Berliner Vize-Polizeipräsidentin Margarete Koppers kann vorerst nicht neue Generalstaatsanwältin werden. Die unterlegene Bewerberin Susanne Hoffmann, derzeit Abteilungsleiterin im brandenburgischen Justizministerium, hat gegen die Auswahlentscheidung ...

  • Paris und Rom rüsten gegen Schlepper Frankreichs Staatschef Macron plant Registrierung für Flüchtlinge in Libyen. Italien erwägt Marineeinsatz

    von Albrecht Meier und Christian Böhme

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will dem Anstieg der Flüchtlingszahlen auf der Mittelmeerroute zwischen Libyen und Italien ein Ende setzen. Bei einem Besuch einer Flüchtlingsunterkunft in der Stadt Orléans kündigte Macron am Donnerstag an, dass ...

  • Konjunktur : Das neue Sommermärchen

    von Heike Jahberg

    Manchmal passt einfach alles. Nach dem tagelangen Regen lässt sich in Berlin endlich wieder die Sonne sehen. Das hebt die Stimmung. Und auch die Wirtschaft steuert ihren Teil bei und liefert gute Zahlen. Trotz Dieselgate hat der Volkswagen- Konzern im zweiten ...

  • Fehler könnte AfD Einzug in den Bundestag kosten Bei der Wahl der Delegierten für die NRW-Liste soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben

    von Maria Fiedler

    Formfehler bei der Aufstellung der Landesliste in Nordrhein-Westfalen könnten die AfD den Einzug in den Bundestag kosten. Wie zunächst die „Rheinische Post“ berichtete, gab es bei der Aufstellung der Delegierten für die Listenwahl im Kreisverband ...

  • Zulassungsverbot für Porsche

    Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Für europaweit 22 000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI werde ...

  • Verhältnis zur Türkei : Smarte Sanktion gegen Erdogan

    von Christoph von Marschall

    In den Beziehungen zur Türkei kann es nicht weitergehen wie bisher: realpolitisch nüchtern. Nicht für Deutschland, nicht für Europa. Die Zumutungen und Rechtsbrüche haben ein Ausmaß erreicht, das sich mit dem üblichen diplomatischen Krisenmanagement nicht ...

  • Anhalter Bahnhof : Jubeltage, Jubeljahre

    von Bernhard Schulz

    Natürlich ist es viel zu früh, eine Bilanz des Luther-Jahres zu ziehen. Der eigentliche Reformationstag steht überhaupt erst am 31. Oktober ins Haus. Und diesmal ein außerplanmäßiger, bundeseinheitlicher Feiertag. Kommt nur alle 500 Jahre vor! ...

  • Autohersteller sollen für Schadstoffreduzierung sorgen

    Die Bundesregierung setzt beim „Diesel-Gipfel“ für einen geringeren Schadstoffausstoß von Fahrzeugen auf Zusagen der Autokonzerne. „Wir erwarten dort natürlich auch Aktion und Bewegung seitens der Industrie“, sagte Vize- Regierungssprecherin ...

  • Dauerregen überschwemmt den Harz

    Wegen heftiger Regenfälle ist im niedersächsischen Landkreis Goslar am Mittwoch der Katastrophenalarm ausgerufen worden. Tief „Alfred“, das seit Tagen in vielen Teilen Deutschlands für Dauerregen sorgt, traf am Mittwoch vor allem die Region ...

  • Deutsche Bahn: Mehr Passagiere und Gewinn

    Die Deutsche Bahn transportiert mehr Fahrgäste und hat im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn gesteigert. Für das Gesamtjahr hob der Vorstand am Mittwoch bei der Vorlage der Halbjahresbilanz die Prognose an. Selbst die angeschlagene Güterbahn DB Cargo soll ...

  • Dämpfer für Macron : Der Präsident muss liefern

    von Albrecht Meier

    Ein selbst ernannter Gott ist auf dem Boden der Realität gelandet. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, der im Wahlkampf leichtfertig das höchste Staatsamt mit dem römischen Gott Jupiter verglich, wird gerade von den eigenen Worten eingeholt. Die jüngsten ...

  • Sozialausgaben steigen auf Rekordniveau

    von M. Greive, F. Specht und P. Thelen

    Die Wirtschaft wächst langsamer als die Ausgabelust der Politiker. Spätestens 2021 wird die Billionen-Euro-Grenze überschritten

  • Bundesanwalt: Zschäpe ist überführt

    von Frank Jansen

    Plädoyers im NSU-Prozess. Ankläger sehen „Wahn von einem ausländerfeindlichen Land“ als Motiv

Archiv

August 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19

Archiv

Tundra-Stories: Forschung auf eisigem Grund

zum AWI - Blog


Die Permafrostforscher des Alfred-Wegener-Institutes, berichten ab dem 2. Juli 2012 von ihrer diesjährigen Sommerexpedition in den hohen Norden Russlands.

Kaufda

Ein Service von
Angebote und Prospekte von kaufDA.de

Ironman auf Hawaii

zum Ironman - Blog


Am 13. Oktober wird Helmut Schicketanz beim Ironman World Championship antreten, einem der härtesten Ausdauerwettkämpfe weltweit und das höchste Ziel der meisten Triathleten. Sie müssen 3,86 Kilometer im offenen Meer schwimmen, 180,2 Kilometer durch die Lavafelder Rad fahren und zum Schluss einen Marathon - 42,195 Kilometer - laufen, bei Temperaturen von meist 40 Grad Celcius. 25 Männer und Frauen in der Altersklasse 70 bis 74 Jahren haben sich für den Hawaii-Ironman qualifiziert. Im PNN-Blog berichtet Helmut Schicketanz direkt aus Hawaii über die Tage vor dem Wettkampf und das Ironman-Rennen.

Fotostrecken

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!