16.12.2017, 3°C
  • 25.02.2015

NACHRICHTEN

VOLLEYBALL

SCP reagiert auf Carraro-Verletzung

Die 0:3-Niederlage zum Abschluss der Bundesliga-Hauptrunde beim VC Wiesbaden war für die Frauen des SC Potsdam am vergangenen Samstag ärgerlich, die Verletzung von Giulia Carraro hingegen ein Schock. Beim Abschlusstraining zog sich die Potsdamer Zuspielerin einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu und fällt damit für mehrere Monate aus. Darauf hat der SCP inzwischen reagiert und Luisa Sydlik vom VCO Berlin für die Mitte März beginnenden Play-offs verpflichtet. „Luisa ist eine frische und junge Spielerin, die unser Team verstärken wird“, erklärte SCP-Sportdirektor Toni Rieger. Sie sei ein Backup für Doreen Engel, die nach dem Ausfall von Carraro das uneingeschränkte Vertrauen auf der Zuspielerposition genießen werde, sagte Rieger. tog

FUSSBALL

74-Frauen im Pokal gegen Beelitz

Die Auslosung im Frauen-Landespokal ergab ein Halbfinale mit Endspielcharakter. Demnach empfängt der Landesliga-Spitzenreiter FSV Babelsberg 74 den Regionalligisten Blau-Weiß Beelitz auf der Sportanlage in der Rudolf-Breitscheid-Straße – voraussichtlich am 29. März. Der zweite Finalist wird zwischen Eintracht Miersdorf/Zeuthen und der SG Basdorf/Wandlitz ermittelt. tog

RINGEN

Fünf Turniersiege durch Gastgeber

Bei dem mit 230 Teilnehmern sehr gut besetzten Traditionsturnier des RC Germania Potsdam erkämpften sich am vergangenen Samstag fünf Athleten des Gastgebers den Turniersieg: Paul-Ole Krüger (D-Jugend/38 kg), Aziz Golmohammadi (D/42 kg), Leo Guthke (C/42 kg), Alan Golmohammadi (B/46 kg) sowie Sidney Stahlberg (B/58 kg). Silber ging an Mads Koralewski (D/38 kg) und Niclad Dögel (B/63 kg). G.P

ULTIMATE FRISBEE

Goldfingers bislang auf Bronzerang

Als Dritter nach der ersten von zwei Turnierrunden reist das Männerteam der Goldfingers Potsdam am kommenden Wochenende nach Heidelberg, wo die entscheidenden Spiele der 1. Indoor-Liga stattfinden. Beim Auftakt vor drei Wochen in Karlsruhe fuhren die Potsdamer zwei Siege ein und kassierten zwei Niederlagen. Die Goldfingers-Frauen liegen in der 2. Liga Nord nach der ersten Runde auf Platz sieben von zehn. Sie sind am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr Gastgeber des zweiten Turniers (Sporthalle Steuben-Gesamtschule). tog

SPORTSCHIESSEN

Platz zwei beim Glaspokal

Am vergangenen Wochenende waren die Athleten der Schützengilde zu Potsdam 1465 bei der 20. Auflage des Glaspokals in Brück erfolgreich und belegten in der Gesamtwertung hinter Bötzow Platz zwei. In den Einzelwettbewerben gewannen die Potsdamer 13 Medaillen im Luftpistolenbereich. Altersklassensiege fuhren unter anderem Michael Stillfried, Lucas Lieberenz, Jennifer Kopischke und Stefan Birr ein. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!