23.06.2017, 21°C
  • 12.08.2013

Erste Niederlage

SVB 03-Reserve zahlt Lehrgeld gegen Guben-Nord

Im ersten Saisonspiel der Fußball-Brandenburgliga musste die Babelsberger U 23-Elf gegen den BSV Guben-Nord bitteres Lehrgeld zahlen und verlor mit 1:2 (1:0). Trotz überlegener Spielweise ging man am Ende mit leeren Händen vom Platz. Dabei begann die Partie aus Sicht der Gastgeber optimal, nach einem Missverständnis in der Gubener Hintermannschaft konnte Ramy Raychouni den Ball unbedrängt ins leere Tor zur 1:0-Führung einköpfen (10.). Auf der Gegenseite bot sich Sascha Prüfer kurz darauf die Gelegenheit zum Ausgleich, freistehend vor Keeper Marc-Philipp Zuch trat er jedoch nur in den Rasen (13.). In der Folge bestimmten die Babelsberger das Geschehen mit ansehnlichem Kombinationsspiel ziemlich eindeutig, mehr als ein platzierter Schuss des starken Raychouni aufs kurze Eck, den Piotr Loboda gerade noch um den Pfosten lenkte (35.), sprang dabei allerdings nicht heraus.

In der zweiten Hälfte traf nach einem Durcheinander im Strafraum Torjäger Waszkowiak mit links zum 1:1-Ausgleich (72.). Einen strammen Freistoß von halblinks konnte Zuch nur abprallen lassen. Schließlich war Franz-Aaron Ullrich zur Stelle und staubte eine Minute vor dem Schlusspfiff zum 1:2 ab. R. Sch.

Babelsberg II: Zuch; Kinsky, Herbst, Fuchs, Mazar; Bundschuh, Neuschäfer-Rube (90. Kantak); Raychouni, A. Schmidt (66. Agwaze), Kim; Käpnick (79. Kretschmann).

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!