17.11.2017, 8°C
  • 19.07.2013

SVB: Koc fehlt auch heute bei Lichtenberg 47

Foto: Andreas Klaer

Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 muss weiter auf seinen angeschlagenen Flügelflitzer Süleyman Koc verzichten. Der Mittelfeldspieler, der im Testspiel am vergangenen Sonntag beim FC Internationale Berlin (5:2) eine Prellung des linken Beckenknochens erlitten hatte, muss auf ärztliches Anraten hin seitdem pausieren. Der 24-Jährige trainiert derzeit auch nicht mit. „Ich hoffe, jetzt mit Fahrradfahren und Stabilisationsübungen beginnen zu können“, sagt Koc.

Neben dem Deutsch-Türken fehlen Babelsbergs Trainer Cem Efe für das nächste Testspiel der Nulldreier am heutigen Freitag um 18.30 Uhr beim Berliner Oberligisten SV Lichtenberg 47 weiterhin Jerome Maass (Aufbautraining) und wegen leichter Muskelprobleme auch Kai Druschky, der Anfang Juli von Lichtenberg 47 an den Babelsberger Park gewechselt war. Der Oberliga-Siebte der vergangenen Saison ist ein ganz anderer Gegner als zuletzt Blau-Gelb Falkensee aus der 1. Kreisklasse (18:0). „Lichtenberg spielt zwar eine Klasse tiefer als wir, hat sich in der Sommerpause aber verstärkt und kann in der nächsten Saison eine gute Rolle spielen“, so Efe. „Wir werden also auf einen ambitionierten Oberligisten treffen, der schon ein guter Gradmesser sein wird.“ Seine Spieler seien in der momentan vierten Vorbereitungswoche „körperlich richtig platt“, sagt Babelsbergs Coach. „Aber wir wollen natürlich trotzdem Druck machen, das Spiel kontrollieren und gewinnen.“

Nach der heutigen Partie in der Berliner Howoge-Arena „Hans Zoschke“ in der Normannenstraße reist Nulldrei am Sonntag ins Trainingslager nach Lindow. In der dortigen Sportschule „wollen wir vor allem technisch-taktische Dinge üben“, erklärt Efe, der dann auch Süleyman Koc dabei haben wird. „Ich habe von der Haftanstalt dafür Urlaub bekommen“, sagt Koc, der derzeit im offenen Vollzug eine Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten wegen der Beteiligung an Überfällen auf Berliner Spielcasinos verbüßt. Von Lindow aus reist der SVB am kommenden Mittwoch zum nächsten Testspiel beim Oberligisten FSV Luckenwalde. M. M.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!