17.10.2017, 21°C
  • 17.06.2013

Babelsbergs „Dritte“ schaffte nur ein Remis

Beim 2:2 (0:0) bei Borussia Belzig haderte der SV Babelsberg 03 III am Ende mit dem Remis. Gegen die Borussia war man deutlich besser, konnte aber die Überzahl nach der Roten Karte gegen Jan Becker bereits in der 10. Minute nicht spielfördernd nutzen. Zu Beginn der zweiten 45 Minuten erzielte Torsten Sellmann (51.) die SVB-Führung. Durch einen Konter kam der Gastgeber in der 56. durch Mirko Niendorf zum Ausgleich. Als Enrico Hausknecht in der 89. Minute die erneute Babelsberger Führung erzielte, schien die Begegnung entschieden. Doch im Gegenzug nutzte Lars Leppek (90.) einen zweifelhaften Strafstoß von Schiedsrichter Pascal Kuhle aus Brandenburg um 2:2-Ausgleich. Der SV Babelsberg 03 III verabschiedet sich nun als Tabellensiebter mit seinem Rückzug aus der Landesklasse Mitte.R. W.

SVB 03 III: Boron; Zerau (84. Schulz), Brendler, Tanski, Conring; Hausknecht, Busch (28. Schröter), Rossival (74. Abraham), Wist; Sellmann, Wagner-Boysen.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!