25.04.2017, 9°C
  • 17.06.2013

SVB 03 II unterlag Stahl mit 0:4

Niederlage zum Saisonabschluss: Mit 0:4 musste sich die zweite Mannschaft des SV Babelsberg 03 im letzten Saisonpunktspiel auf heimischem Geläuf dem FC Stahl Brandenburg geschlagen geben. Während die Babelsberger dadurch die Saison auf dem zehnten Tabellenplatz beendeten, sicherten sich die Gäste durch den Auswärtserfolg den Klassenerhalt in der Fußball-Brandenburgliga.

Die Aufstellung der Reserveelf glich einer Zeitreise durch die verschiedenen Reservegenerationen. Neben den noch verbliebenen Spielern des aktuellen Jahrganges standen mit Sven Moritz, Ricardo Brademann, Elias Pflaumbaum und David Yi Akteure aus längst vergangenen Zeiten im Kader. Zudem lief Schlussmann Falko Lenz wie schon in Schwedt als Feldspieler auf. Verständlicherweise zeigten sich bei dieser ungewohnten Formation anfangs einige Abstimmungsprobleme. Alexander Tarnow (4., 14.) und Daniel Schimpf (73., 87.) sorgten für die Tore auf Brandenburger Seite. R. Sch.

Babelsberg II: Rauch (68. Zuch); Michaelis, J. Schmidt, Scharfenberg; Lee, Lenz (59. Brademann), Schulze, K. Schmidt, Ronis, Yi; Käpnick (73. Moritz).

Social Media

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!