30.03.2017, 15°C
  • 02.05.2013

Nulldrei-Sieg dank zweier Käpnick-Tore

Mit einem 2:1 (1:0) daheim gegen Borussia Belzig – dem zweiten Sieg in Folge – hat sich der SV Babelsberg 03 III wieder im Tabellenmittelfeld der Fußball-Landesklasse Mitte festgesetzt. Die SVB-Führung resultierte aus einem abgeblockten Schuß Torsten Sellmanns, den Tilman Käpnick verwandelte (29.). Für die Entscheidung sorgte erneut Käpnick, der nach einem Eckball Sellmanns das Leder über die Torlinie schob (82.). Borussias Anschlusstor durch Toni Schreier (87.) kam zu spät. „Ich bin mit dem Spiel und der Mannschaftsleistung zufrieden“, so SVB-Trainer Thomas Schulz.

SVB 03 III: Zuch; Zerau, Conring (74. Schröter), Scharfenberg (90. Rossival), Hausknecht; Busch, Wist, Mund, Kantak; Käpnick (88. Schmidt), Sellmann. R. W.

Social Media

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!