18.11.2017, 7°C
Themenschwerpunkt:

SV Babelsberg 03

  • 17.04.2013
  • von Peter Könnicke

SV Babelsberg nach der Aufsichtsratswahl: Ende des Disputs

von Peter Könnicke

Die neuen Mitglieder des Aufsichtsrats sind die alten: Bei der Mitgliederversammlung des SV Babelsberg 03 wurde das vor einigen Wochen gewählte und dann für ungültig erklärte Gremium nahezu vollständig bestätigt.

Die Mitglieder des SV Babelsberg 03 haben am Mittwoch einen neuen Aufsichtsrat gewählt: Dem neunköpfigen Gremium gehören nahezu alle Mitglieder an, die bereits vor einigen Wochen gewählt worden waren. Die Wahl musste jedoch wegen formaler Mängel wiederholt werden.

Der Aufsichtsrat wird nun in Kürze einen neuen Vereinsvorstand bestellen. Damit soll der Schwebezustand an der SVB.-Spitze beendet werden.

Wichtiges Signal: Die Zeit des Streits und der Dispute soll endgültig vorbei sein. Eine klare Absage wurde dem sogenannten "Babelsberger Weg" erteilt, einer iniitierten Kampagne ehemaliger Vorstandmitglieder. Ihnen wurde sogar vereinsschädigendes Verhalten vorgeworfen.

 


Mehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag in den POTSDAMER NEUESTEN NACHRICHTEN


 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!