24.05.2017, 16°C
  • 17.01.2013

SVB 03 trifft auf türkischen Pokalsieger Im Mai ist Manchester in Babelsberg zu Gast

Der Fußball-Drittligist SV Babelsberg 03 ist im Trainingslager im türkischen Side auf der Suche nach einem Testspielpartner fündig geworden: Das Team um Trainer Christian Benbennek trifft am heutigen Donnerstag um 15 Uhr auf den türkischen Zweitligisten Sakaryaspor. Der Fußballklub, bei dem einst auch Hakan Sükür kickte, spielte mehrere Jahre in der Ersten Liga und wurde in der Saison 1987/88 Türkischer Pokalsieger. Am Sonntag bestreiten die Nulldreier dann ein weiteres Testspiel gegen den Regionalligisten Holstein Kiel.

Wie der Verein gestern mitteilte, beenden die Nulldreier am 31. Mai die Saison mit einem weiteren Testspiel, das in ein Stadionfest eingebettet sein wird. Zu Gast im Karl-Liebknecht-Stadion ist dann der FC United of Manchester. Das Team aus England hat unter Fans weltweit Kultstatus – vor allem, weil es sich gegen die Kommerzialisierung des Fußballs stellt. Der Verein wurde im Jahr 2005 von Fans des englischen Rekordmeisters Manchester United gegründet. Diese waren enttäuscht von der Übernahme ihres Vereins durch den amerikanischen Geschäftsmann Malcolm Glazer und wollten mit der Gründung eines eigenen Vereins ein Zeichen setzen. Innerhalb von zwei Monaten mussten 1000 Fans gefunden werden, die sich finanziell beteiligten. Dies war schnell getan – der Gründung des Vereins stand nichts mehr im Weg.

Inzwischen hat der Red Rebels genannte Klub seinen festen Platz im englischen Fußball. Seit der Saison 2008/09 spielt das Team um Trainer Karl Marginson in der Northern Premier League Premier Division, der siebthöchsten Spielklasse. Seit der Vereinsgründung ist das Medieninteresse am FC United ungebrochen: Seit Januar 2006 strahlt der lokale TV-Sender Channel M beispielsweise eine monatliche Sendung über den Klub aus. H. M.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!