01.05.2017, 15°C
  • 05.12.2012

NACHRICHTEN

SCHWIMMEN

Juhra im DVAG-Juniorteam

Lennard Juhra vom Potsdamer Schwimmverein ist eines der fünf neuen Mitglieder des DVAG-Juniorteams, des Förderprogramms der Deutschen Vermögensberatung für junge begabte Schwimmer. Der 15-jährige Nachwuchsschwimmer, der seit Beginn dieser Saison Schüler der Potsdamer Sportschule ist und zuvor das Startrecht für einen Dresdener Verein innehatte, setzte sich unter deutschlandweit mehr als 200 Bewerbern durch. Als neues Mitglied freut er sich nun über zahlreiche Unterstützungsleistungen – zum Beispiel professionelle Trainingslager, Fahrtkostenzuschüsse oder einen speziellen Ausbildungsfonds. Als Paten stehen dem jungen Schwimmtalent die Spitzenschwimmer Paul Biedermann und Marco Koch mit Rat und Tat zur Seite. leb

HANDBALL

Leuschner verlässt den VfL Potsdam

Thilo Leuschner, Torwart des Handball-Drittligisten VfL Potsdam, wird seinen Verein verlassen und den Rest der Saison für den HC Aschersleben den Kasten hüten. Seit Saisonbeginn hatten Jürgen Suppanschitz und Matthias Frank die Rolle als Stammtorhüter inne, Leuschner war die Nummer drei. Leuschner wird dennoch beim VfL Potsdam mittrainieren.PNN

FUSSBALL

Löhe weiterhin verletzt

Ob die Verletzung Frederic Löhes längerfristige Folgen haben wird, lässt sich nach wie vor noch nicht sagen. Der Torhüter des Fußball-Drittligisten SV Babelsberg 03 hatte sich im Punktspiel gegen den Chemnitzer FC am vergangenen Samstag bei einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Spieler eine Verletzung am Knie zugezogen. Deswegen trainiert der 24-Jährige derzeit auch nicht mit, die Untersuchungen dauern noch an. „Auch am Mittwoch wird er wieder in ärztlicher Behandlung sein“, erklärte Co-Trainer Cem Efe. „Wir denken aber, in den kommenden zwei Tagen einen Befund zu haben.“hm

BASKETBALL

Play-offs im Visier

Mit dem festen Willen, nach dem Abstieg aus der 2. Regionalliga Ost sofort wieder in selbige aufzusteigen, sind die Basketballer des USV Potsdam in die Saison gestartet. Und ihr Ziel hat die Mannschaft um Trainer Florian Schäfer bislang nicht aus den Augen verloren. Nach wie vor stehen die Uni-Sportler an der Tabellenspitze der Oberliga und wollen die Führung auch am kommenden Wochenende verteidigen. Am Samstag muss der USV um 15 Uhr bei der Reservemannschaft der WSG Königs Wusterhausen II antreten und geht gegen den Tabellen-Vorletzten als Favorit ins Spiel.hm

LEICHTATHLETIK

Zweites Hallensportfest

Ab 16 Uhr findet am heutigen Mittwoch im Sportpark Luftschiffhafen ein weiteres Hallensportfest des Leichtathletik-Verbandes Brandenburg statt. Hierfür haben sich rund 120 Sportler aus Berliner und Potsdamer Sportvereinen in die Startlisten eingetragen. Ausgeschrieben sind Sprint-, Stoß- und Sprungdisziplinen sowie Läufe über die 300- und 800-Meter-Distanz für die Altersbereiche U 16, U 18, U 20 sowie für Männer und Frauen. gep

Social Media

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!