26.07.2017, 17°C
  • 19.11.2012
  • von Rainer Waibel

Käpnick sicherte Punkt für Babelsberg-Dritte

von Rainer Waibel

Einen Punkt brachten die Landesliga-Fußballer von Babelsberg 03 III beim 1:1 (0:1) bei Eintracht Königs Wusterhausen mit. Trotz der Eintracht-Führung (30.) durch Peer Gülzow waren es ausgeglichene erste 45 Minuten. Danach steigerten sich die Gäste spielerisch. Dazu trug auch das schnelle 1:1 in der 47. Minute durch Tilmann Käpnick bei. Es folgte die beste Phase des SVB: Philipp Schröter hatte die Möglichkeit zur Führung, doch ihm versprang das Leder. Ab der 70. Minute setzten die Gastgeber wieder die Akzente. „Eine gerechte Punkteteilung. Meine Mannschaft hat taktisch gut gespielt“, so SVB-Trainer Thomas Schulz.

SVB 03 III: Pohlmann; Zerau, Tanski, Käpnick, Wist; Hausknecht, Schröter (71. Rossival), Mund, Kantak; Sellmann, Wagner-Boysen. Rainer Waibel

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!