18.11.2017, 7°C
  • 21.08.2008

Der Countdown läuft

Der MCC Schenkenhorst-Berlin lädt am Wochenende zum 2. motoX Amateur Masters ein

Das Starterfeld steht, die letzten Vorbereitungren laufen auf Hochtouren: Auf der Motocross-Strecke des MCC Schenkenhorst-Berlin wird am Wochenende das 2. motoX Amateur Masters ausgetragen. 152 Amateur-Motocrosser werden gegeneinander antreten. Im vergangenen Jahr rief das motoX-Magazin dieses Event ins Leben. Auch diesmal treffen wieder die besten Amateure aller Regionalverbände aufeinander, um den besten MX- Amateur in drei Klassen von 85 ccm bis zur offenen Kubikzahl zu ermitteln.

„Die Strecke des MCC Schenkenhorst ist eine der beliebtesten Cross-Locations Deutschlands“, meint Sabine Ruhrberg von der Firma WA Kommunikation, die das Masters betreut. „Die für die Zuschau- er vollständig einzusehende sehr breite Strecke bietet auf 2016 Metern Länge mit ihren 15 unterschiedlichsten Sprüngen und teils tiefsandigen Passagen reichlich Gelegenheit für spektakuläres Racing.“

Am Samstag werden zunächst mit einem Zeittraining die Startaufstellungen für die Rennen am Sonntag ermittelt und in einem Einzelzeitfahren der zehn schnellsten Piloten eine Superpole-Position ausgefahren. Am Sonntag fahren die Piloten der vier Hubraumklassen (Zweitaktklasse, 85ccm, MX2 und MX1) in jeweils zwei Rennen ihre Klassensieger aus. Abschließend treten im Superfinale die Besten der drei Hubraumklassen 85ccm, MX2 und MX1 gegeneinander an, um den Gesamtsieger aller Klassen zu ermitteln. H. M.

www.motoxamateurmasters.de

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!