19.07.2018, 23°C
  • 11.07.2018

Meisterliche junge Turn-Talente

80 Kunstturnerinnen aus Brandenburg, Berlin und Mecklenburg wetteiferten vor einigen Tagen um den Titel der Norddeutschen Meister. Im Sportpark Luftschiffhafen waren dabei die Talente der Turn-Talentschule und des SC Potsdam in den Altersklassen (AK) 6 bis 10 am Start. Sie erturnten acht Mal Gold, elf Mal Silber und 13 Mal Bronze. Erfolgreichste Potsdamer Starterin wurde Yonca Özgül mit vier Meistertiteln. Zu Meisterehren kamen auch Julie Heinig (AK 6), Jada Klüh (AK 7), Josefin Fischer (AK 8) und Xoey Lehmann (AK 10). Besonders erfreut war Trainerin Kathrin Leu über Nike Blichmann in der Altersklasse 6. Erst ein gutes halbes Jahr dabei, überzeugte sie mit Bronze im Mehrkampf und Bronze am Balken. Weitere Podestplätze erturnten sich zudem Yva Petermann, Hermine Plank und Lena Fettien (AK 6), Alessia Liebenthron (AK 7) und Romy Kosch, Lil Arri und Lanika Romeyke (AK8). In der Altersklasse 10 teilten sich Xoey Lehmann und Valeria Kozak zumeist die Silber- und Bronzemedaillen. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!