24.06.2018, 16°C
Themenschwerpunkt:

Brandenburg läuft

  • 04.05.2018
  • von Tobias Gutsche

Brandenburg läuft: Neuer Melderekord

von Tobias Gutsche

Auf viel weibliche Power darf sich der Potsdamer Laufclub bei seinem diesjährigen Frauenlauf im Volkspark freuen. So viele Damen wie noch nie haben vorab ihre Startteilnahme angekündigt. Der Verein hat zudem seine Angebotspalette wieder erwartet - um zwei Kurse für Kinder.

Die Verantwortlichen des Potsdamer Laufclubs (PLC) haben sich umgeschaut. Und mussten enttäuscht feststellen: Potsdam ist Schlusslicht. Bei keinem anderen Frauenlauf in größeren deutschen Städten sei 2017 die Beteiligung so niedrig gewesen wie in Brandenburgs Hauptstadt, erklärt der neue PLC-Vorsitzende Marco Riege. Nur 154 Damen absolvierten vergangenes Jahr den Lauf im Volkspark. Viel zu wenig für eine sportbegeisterte Region, findet Riege.

Daher warb der Verein auf verschiedenen Wegen besonders intensiv für die diesjährige, nunmehr 16. Auflage seiner Veranstaltung, die am Sonntag steigt. Mit Erfolg. Es gingen 371 Voranmeldungen ein, was einen neuen Melderekord sowie etwa eine Verdopplung im Vergleich zu 2017 bedeutet. Beim PLC hoffen sie, dass sich diese gestiegene Resonanz auch übermorgen in der tatsächlichen Teilnehmerzahl widerspiegelt. Nachmeldungen sind im Start-Ziel-Bereich, dem Veranstaltungswall des Parkes, bis 10 Uhr möglich. Eine halbe Stunde später fällt der Startschuss. Angeboten werden fünf Kilometer Laufen oder Walken, zehn Kilometer Laufen sowie eine 400-Meter-Distanz für die Jüngsten.

Spaß an der Bewegung

Stichwort: jung. Ab dem 10. Mai startet der Potsdamer Laufclub zwei neue Kurse: Eltern-Kind-Sport und Kindersport. Beim Eltern-Kind-Sport für Mädchen und Jungen im Alter zwischen eineinhalb und vier Jahren (donnerstags/14 bis 14.45 Uhr und 14.45 bis 15.30 Uhr) steht das gemeinsame, spaßige Erleben im Vordergrund. Es wird gespielt und mit zahlreichen Sportutensilien probiert. Wiederum ohne die Eltern an der Seite zu haben, können Fünf- und Sechsjährige beim Kindersport Erfahrungen sammeln (freitags/16.30 bis 17.15 Uhr). Auch hier geht es um den Spaß beim Spielen sowie das Erlernen neuer Bewegungsabläufe. Kursort ist der Sportpark Luftschiffhafen – je nach Wetterlage draußen oder in der Leichtathletikhalle. Anmeldungen sind direkt per E-Mail an den verantwortlichen Trainer H.-Wolfgang van Straten möglich: h.-wolfgang.van-straten@potsdamer-laufclub.de. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!